Warum eigentlich MetaCheck?

Gehören auch Sie zu den jahrelang Diät-Geplagten? Schon vieles haben Sie probiert- doch meist blieb der langfristige Erfolg aus?

Fakt ist, Diäten funktionieren nicht.

Der einzige Weg aus dem schier endlosen Labyrinth an Möglichkeiten und fragwürdigen Plänen ist eine langfristige Umstellung des alt eingefahrenen Ernährungsverhaltens. Ein neu erlernter Zugang zu Essen und Bewegung ist die einzig sinnvolle, langfristige und gesunde Option sich mit seinem Gewicht und in seinem Körper wohl zu fühlen. Es geht hierbei nicht um Modelmaße und den perfekten Körper. Nicht einmal die Frau auf dem Cover des Top Sportmagazins sieht ohne Photoshop so aus, wie die perfekt geformte Fantasiegestalt, die hier zu sehen ist. Die Illusion, die uns Lesern vorgegaukelt wird führt oftmals zu einem verminderten Selbstwertgefühl und der Reduktion einer komplexen Persönlichkeit auf eine Erscheinung, die im Allgemeinen als „schön“ angesehen wird. Das Wohlbefinden und die Liebe zum eigenen Körper gehen in dieser schnelllebigen Welt leider nur allzu oft verloren. Resultat ist meist die nächste Crashdiät mit fatalen Folgen sowohl für die Psyche als auch für den Körper.

belly-2354_1920.jpg

MetaCheck bietet einen Ausweg aus der internen Krise.

Ziel ist, den Körper optimal an seine Bedürfnisse angepasst zu ernähren und nicht über einen kurzen Zeitraum regelrecht auszuhungern. Der Gewichtsverlust bewegt sich in einem gesunden Bereich. Völlig erfundene Versprechungen wie „Verlieren Sie 5 kg in 10 Tagen“ werden Sie hier nicht finden. Dafür einen Plan, der auch wirklich funktioniert. Langsamer, dafür mit einem guten Gefühl und ohne strikte Verbote.

 

Warum eigentlich MetaCheck –
die Vorteile der nutrigenetischen Analyse gegenüber einer nicht individuellen Diät

 

Ob der MetaCheck auch wirklich funktioniert wurde neben anderen Studien auch in einer Vergleichsstudie der Deutschen Sporthochschule Köln (1) auf Herz und Nieren getestet. Hierfür wurden 107 Probanden in eine MetaCheck- und eine Vergleichsgruppe geteilt. Beide Gruppen ernährten sich nach umfassender Beratung kalorienreduziert, allerdings tat die MetaCheck Gruppe dies basierend auf Ihren nutrigenetischen Analyseergebnissen.

Die MetaCheck Gruppe konnte Ihren Body-Mass-Index nach 6 bis 9 Monaten um durchschnittlich 2,33 Punkte verringern, während die Kontrollgruppe es auf gerade einmal 0,43 Punkte brachte. Auch gab die MetaCheck Gruppe an, sich durch die Änderungen der Ernährungs- und Sportgewohnheiten wesentlich besser zu fühlen als vor der Studie. Nach der Studie war auch nicht mehr eine Gewichtsreduktion sondern das Halten des neuen Gewichts das Ziel der Studienteilnehmer. Die Kontrollgruppe gab größtenteils an weiterhin eine Gewichtsreduktion anzustreben.

 Absolute BMI Reduktion zwischen der MetaCheck und der Vergleichsgrupe.

Absolute BMI Reduktion zwischen der MetaCheck und der Vergleichsgrupe.

Anhand dieser Ergebnisse lässt sich sagen, dass eine individualisierte Beratung und ein persönlicher Ernährungsplan von großer Bedeutung für ein erfolgreiches Abnehmen und für die Stabilisierung des neuen Gewichts sind.

(1) Kurscheid T. und Loewe L. (2013) Vergleichsstudie: Effektivität der nutrigenetischen Analyse „CoGAP MetaCheck®“ zur Gewichtsreduktion, AdipositasSpektrum, 13(2); 10 - 16.