MetaCheck am Prüfstand- eine Apothekerin berichtet

Frau Mag. Bettina Heresch, Apothekerin in Niklasdorf, hat den MetaCheck vor einiger Zeit selbst ausprobiert. Ihr MetaTyp ist Alpha Endurance.

Das bedeutet, dass ihr Körper am besten mit einer erhöhten Zufuhr an Proteinen, wenig Fett und Kohlenhydraten Gewicht verliert. Mag. Heresch fand das Ergebnis des Tests absolut schlüssig, klar und gut verständlich. Sie hat, basierend auf den Plänen von MetaCheck, begonnen Ihre Ernährung umzustellen. Der Einfachheit halber, hat sie sich das Kochbuch zum MetaCheck bestellt. Die Rezepte sind laut Mag. Heresch simpel nachzukochen und schmecken auch gut. Mit Hilfe des Kochbuchs fiel ihr die Einhaltung der neuen Ernährungsweise sehr leicht, da sie sich einfach an die Vorschläge gehalten hat. Sie musste nicht selbstständig planen oder den Gehalt an Makronährstoffen in der Ernährung berechnen. Das spart Zeit und macht den MetaCheck absolut alltagstauglich. Sie hat das Gefühl, dass ihr Körper nicht mehr durch unpassende Nahrungsmittel belastet wird, und nun die für ihn bekömmlichen Wirkstoffe besser verwertet. Auch kleine Sünden, wie zum Beispiel Alkohol verzeiht ihr der Körper nun leichter.

Neben der optimalen Ernährung legt Mag. Heresch auch viel Wert auf Bewegung. So dreht sie täglich eine Runde mit ihrer Hündin Belladonna. Zu Beginn steigt der Weg, den die zwei gehen leicht an und wird zum Ende hin richtig steil. Die Spaziergänge sind anstrengend und können so als Ausdauertraining gezählt werden. Zusätzlich trainiert sie zwei Mal in der Woche ihre Muskulatur bei einem Gesamtkörper- Krafttraining.

Bild1.jpg

Nach dem Selbsttest ist Frau Mag. Heresch nun absolut überzeugt und begeistert vom MetaCheck und meint, dass das Ergebnis zu 100 % zu ihrem Körper passt.


„ Ich selbst verkaufe den MetaCheck bereits seit über einem Jahr erfolgreich in meiner Apotheke. Das Ganze ist im Alltag einfach umzusetzen, da man sich dank der genauen Auswertung endlich dem Körper angepasst ernährt und bewegt.“ erklärt Frau Mag. pharm. Heresch


Das Wichtigste: Es gibt keine Verbote- dafür individuelle Ernährungspläne, Rezeptvorschläge und Trainingsempfehlungen. Und da sich die DNA im Laufe des Lebens nicht verändert, genügt ein einziger Test für eine lebenslange individuell angepasst Ernährung.

Nina Hoppe